LBM 2014 – Kurzfassung

Die Leipziger Buchmesse 2014 ging natürlich nicht ohne mich zu Ende. In wenigen Sätzen:

Mein Studiengang hat mir eine Fachbesucher-Akkreditierung verschafft, da war ich natürlich mächtig stolz. So konnte ich bestimmte Bereiche betreten, die Sterblichen nicht vergönnt sind.

In meiner Hoffnung auf weniger Gedränge an den interessanten Ständen, fuhr ich erst gestern hin, wirklich gelohnt hat sich mein Besuch jedoch erst ab ca. 15 Uhr. Bei freier Sicht durch alle Gänge entdeckte ich tatsächlich zahlreiche Verlage, die mir gar nicht bekannt waren.

Gegen 17 Uhr begann das allgemeine »Rausschmeißen« der ausgestellten Artikel. Hier sprang für mich ein Buch raus, das ich schon vor einer Weile kaufen wollte.

vomwunderdesantlitzes

Ja, es war schön. Nächstes Jahr kann ich mein zehnjähriges Jubiläum der Messe-Besuche feiern! Vielleicht… bekomme ich die Akkreditierung dann als Autor?

Advertisements